15.07.2011

Seit heute bin ich wieder für drei Wochen in Köln. Das liegt dadran das ich nur in den Ferien in Köln sein kann weil ich in der Woche in Holland in die Schule muss seit der Scheidung meiner Eltern. Und wenn ich ehrlich bin hasse ich diese drei Wochen. Nicht das ich Köln nicht mag, ganz im gegenteil, aber ich kann es nicht wirklich gut mit meinen Vater. Er hat schon sei Jahren kein Geld um mit mir in den Ferien Urlaub zu machen und mit seiner Freundin fährt er wie jedes Jahr weg. Dazu werde ich behandelt als ob ich noch im Kindergarten sitze obwohl ich nächstes Jahr schon Abi mache. Da kommt noch dazu das ich hier in Köln keine freunde mehr habe. In Heerlen, da wo ich in der Woche wohne, sind alle meine Klassenkameraden und so, und hier habe ich keinen, außer meinen Vater und seine Freundin. Zum glück gibt es ja noch Internet und Bücher. Und euch. Bis dann, L.L.

15.7.11 22:48

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen

Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung